Der 8. Kondelwaldauf war wieder ein voller Erfolg. 139 Teilnehmer von Jung bis Alt nahmen an unserem diesjährigen Volkslauf teil.

Seht euch das Video an, besucht auch unsere Seite www.kondelwaldlauf.de

 

Video 8. Kondelwaldlauf 2022

https://www.youtube.com/watch?v=FsgrLcfR15U

 

 

https://www.volksfreund.de/sport/laufen/benedikt-althoff-fordert-seriensieger-oliver-ewen-pst-trier-heraus_aid-72224491

Am 02.07.2022 findet der 8. Kondelwaldlauf und der 6. Firmenlauf rund um

Bengel und Springiersbach statt.

Alle Vorbereitungen sind abgeschlossen und wir stehen in den Startlöschern.

Nachmeldungen sind noch bis eine Stunde vor jedem Lauf möglich

Wir starten am Samstag um 16 Uhr mit dem Bambinilauf. Anschließend startet

der Kinder- und Jugendlauf. Um 16:45 Uhr geht es auf die 5KM Strecke des

Jedermannlaufes. Um 18 Uhr startet der 10KM Hauptlauf mit neuer Streckenführung.

 

Wir freuen uns auf euch.

Am 09.07.2022 findet ein Werfertag auf der neuen Wurfanlage in Bengel statt.

Die Wettkampforganisation über nimmt die LG Bernkastel-Wittlich. Als

Wurfdisziplinen stehen dieses mal Diskus und Kugelstoßen auf dem Programm.

 

Die ersten Wettkämpfe beginnen um 10 Uhr mit der Jugend, der Schlußwettkampf ca.17 Uhr im Kugelstoßen absolvieren die Senioren. Der vollständige Zeitplan ist auf https://ladv.de/ausschreibung/detail/32215/Werfertag-Bengel.htm

 

Am 25.06.2022 fand in Gonzerath ein Beachvolleyballturnier statt. 12 Mannschaften waren am Start. Katrin, Raik (SV Monzelfeld), Sandra, Elke und Jörg (TuS Bengel) traten unter dem Namen ImPoSand an. In der Vorrunde verloren sie gegen Six Pack und gewannen gegen Baller die Waldfee. Im Viertelfinale besiegte unsere Mannschaft die Blockbusters. Das Halbfinale wurde leider gegen die Fliegenden Fetzen verloren. Im Spiel um Platz 3 konnte sich unsere Mannschaft gegen die Netzquäler durchsetzen und gewann mit 27:17 Punkten.

Wir gratulieren ImPoSand zum hervorragenden 3. Platz.

Am Sonntag, den 19.06.2022 lief Michael Comes nach seinem 2. Platz im Jahr 2019 nun zum zweiten mal den Hunsrück-Trail mit 25km und 600 Höhenmetern.

Um 09:00 Uhr erfolgte der Start bei bereits sehr warmen Temperaturen. Bis Kilometer 14 bildete sich ein Führungsduo, bestehend aus Stefan Wurdel, dem Sieger von 2017 und unserem Läufer vom TuS Bengel. Allerdings ließen bei Wurdel in der zweiten Rennhälfte die Kräfte deutlich nach und so konnte sich Comes beim ersten von zwei anstrengenden Aufstiegen absetzen und bis zum Erreichen der Ziellinie einen komfortablen neunminütigen Vorsprung ausbauen. Wir gratulieren zu diesem Sieg und hoffen, dass die Vorbereitung auf den Zugspitz Ultratrail Mitte Juli weiterhin so gut verlaufen.

Kontaktformular

Was ist die Summe aus 3 und 4?