Seit Ende März gibt es in der Kinder- und Jugendlaufgruppe des TUS Bengel eine Trainingsdurchführung der besonderen Art. Auf Grund der Corona bedingten gemeinsamen Trainingsausfällen überlegte sich hier die Trainerin (Birgit Allmacher) eine Challenge, wie sie die Kinder- und Jugendlichen in dieser Zeit motivieren kann sich sportlich zu betätigen und fit zu bleiben. Um der Kontaktsperre gerecht zu werden, aber gleichzeitig alle anzusprechen, hat sie sich überlegt, dass jeden Tag ein Kind-/Jugendlicher eine Übung vorführt und diese in die WhatsApp-Gruppe stellt. Das Kind, das die Übung vorführt, darf für den nächsten Tag einen anderen nominieren. Hierbei zeigen sich die Kinder- und Jugendlichen sehr kreativ und führen Übungen aus dem Lauf ABC, Kraft- und Koordinationsübungen vor.  Diese Übungen sollen dann von den anderen Gruppenmitgliedern zu Hause nachgemacht werden.

 

Einfach auf Weiterlesen "klicken" kommt ihr zu den Videos/Übungen

Die Corona Pandemie hält uns weiter fest im Griff. Aufgrund der Verlängerung der Kontaktsperre bis 04.05.2020, ist weiterhin kein Training oder Sportbetrieb möglich.

Es wurden auch bereits die ersten öffentlichen Veranstaltung im Dorf abgesagt. Die Kirmes Anfang Mai sowie der Gau Fahrtentag am 21.05.2020 wurden abgesagt.

 

Bleibt gesund, wir versuchen euch über die Digitalen Medien auf dem Laufenden zu halten.

Der Vorstand

Im Moment überschlagen sich die Ereignisse rund um den Corona Virus. Aus diesem Grund sind auch wir zum Handeln verpflichtet. Ab Montag 16.03.2020 bis nach Ostern wird der Trainingsbetrieb eingestellt. Unsere Übungsleiter wurden bereits hierüber informiert. Wir folgen somit den Empfehlungen aus Politik und Sport. Im Sinne des Gemeinwohls und um die Möglichkeit einer Infektionsgefahr vorzubeugen sind wir zu dieser Maßnahme gezwungen. Wir bitten alle um Beachtung. Vielen Dank für euer Verständnis.  

Der TuS war beim Adventslauf in Zell, wie in den Jahren zuvor, am Start. Die Kinder, sowie die Erwachsenen, konnten mit Hilfe der vielen Fans gute Zeiten und Ergebnisse erlaufen.

(Auf dem Foto fehlt Michael Comes, der im Moment der Aufnahme beim Raserlauf schnell unterwegs war.)

 

Zum Jahreswechsel absolvierten wir bei unseren Nachbarn in Reil noch einen schönen Lauf über 1, 5, 9 oder 11 km am Reiler Hals.

Wir verbrachten einen schönen Jahresabschluss am 22.12.2019 mit vielen Sportbegeisterten und Freunden.

 

Ein ganz großer Dank an den Feuermeister Napo, Waffelbäcker Peter und Glühmeister Rainer, sowie für die vielen kleinen Leckereien und die Spenden für den Hospiz Trier.

Kontaktformular

Was ist die Summe aus 4 und 7?