Aufgrund der beruflichen Entwicklung unserer Übungsleiter, mussten wir das "kleine" Mädchen Turnen ab 6 Jahre von donnerstags auf freitags verlegen. Die Trainingszeit bleibt wie bisher 16:30 - 18:00 Uhr.  Die Gruppe wird geleitet von Carina Karl, das Training beginnt wieder ab Freitag 16.07.21.

 

Erfreulicherweise können wir aufgrund der Lockerungen vom 02.07.2021 wieder unser Sportangebot langsam aufnehmen. Die ersten Gruppen hatten bereits im Außenbereich seit längerem begonnen. Nun startet so langsam auch wieder, unter Auflagen, das Training in der Halle. Im Bereich des Kinderturnens ist dies vergleichsweise gut um zusetzen, bei den Erwachsenen gilt weiterhin der Nachweis eines Testes, oder geimpft/genesen. Zudem haben wir zu Trainingsbeginn eine digitale Kontakterfassung.

Weitere Infos zum Ablauf des Trainings erhaltet ihr bei euren Übungsleitern. Wir wünschen einen guten Start und hoffen das wir lange wieder zusammen trainieren dürfen.

Solangsam gibt es immer mehr Lockerungen, wir wollen diese Chance nutzen und ab Juli 2021 die ersten Kurse im Bereich Laufen und Nordic Walking anbieten.

 

 

Nordic Walking

Wer in diesem Frühjahr etwas für seine Gesundheit tun möchte, sollte Nordic Walking ausprobieren. Das zügige Gehen mit Stöcken hat viele positive Effekte auf unseren Körper. Warum das Training mit Stöcken so gesund ist und welche Fehler Sie vermeiden sollten, erfahren sie während des Kurses, samstags ab 14 Uhr, wir beginnen ab Juli, soweit die Corona Pandemie dies weiter zu lässt.

Anzahl 6x 90 min

Bei Teilnahme am Kurs erfolgt eine digitale Kontakterfassung. Zu beachten ist die gültigen Corona-Verordnung und Hygieneplan des TuS Bengel.

Anmeldung und Infos bei Birgit Allmacher Tel. 06532-1263

Bei Veränderung der Corona-Sachlage sind kurzfristig Änderungen möglich. Diese werden kurzfristig an die Übungsleiter mitgeteilt und auf unserer Internetseite veröffentlicht.

 

Neuer Laufkurs von 0 auf 5 km

Wie jedes Jahr möchten wir wieder einen Laufkurs für Anfänger anbieten. Der Kurs startet montags um 18:30 Uhr, wir beginnen ab Juli, soweit die Corona Pandemie dies weiter zu lässt.

Anzahl 10x 60 min

Bei Teilnahme am Kurs erfolgt eine digitale Kontakterfassung. Zu beachten ist die gültigen Corona-Verordnung und Hygieneplan des TuS Bengel.

Anmeldung und Infos bei Birgit Allmacher Tel. 06532-1263

Bei Veränderung der Corona-Sachlage sind kurzfristig Änderungen möglich. Diese werden kurzfristig an die Übungsleiter mitgeteilt und auf unserer Internetseite veröffentlicht.

 

 

 

Nach der letztjährigen Absage des Kondelwaldlaufes, hatten wir große Hoffnungen, dass wir uns alle in diesem Jahr wieder sehen. Doch leider ist die aktuelle Situation wie sie ist und ein normaler Lauf ist auch in diesem Jahr nicht möglich. Der Vorstand des TuS Bengel hat angesichts der unsicheren Situation in der COVID-19-Pandemie beschlossen, den Kondelwaldlauf 2021 abzusagen. Wir hatten lange mit der Entscheidung gewartet, aber ca. 5 Wochen vor dem Lauf, mussten wir nun endgültig die Entscheidung für die Absage treffen. Aufgrund der aktuellen Sachlage und der zu erwartenden Hygiene- und Sicherheitsauflagen, ist eine Umsetzung unserer Veranstaltung mit rund 150 -180 Teilnehmern nicht möglich.

Zur Zeit finden noch keine Wettkämpfe/Veranstaltungen statt und trotz der ersten Lockerungsschritte, sehen wir aktuell nicht die Möglichkeit den Kondelwaldlauf auszurichten.

Im Sinne des Gemeinwohls und um die Möglichkeit einer Infektionsgefahr vorzubeugen sind wir zu dieser Maßnahme gezwungen. Wir bitten alle um Beachtung. Vielen Dank für euer Verständnis.

Wir freuen uns bereits auf 2022

Viele Grüße

Euer Kondelwaldlauf Team

Die Corona-Pandemie legt weiterhin den Trainingsbetrieb lahm. Dennoch sind wir hinter den Kulissen weiter für euch aktiv. So wurden zwischenzeitlich neue digitale Wege beschritten. Der Vorstand tagt bereits seit 2020 per Videochat.

Die Turngruppen werden während des Lockdowns, insbesondere die jüngeren Turner, mit einem wöchentlichen Online-Workout per Videokonferenz unter Anleitung von Markus Köberlein fit und bei Laune gehalten. Zusätzlich wird regelmäßig ein Workout für alle die, die lieber für sich alleine trainieren wollen, digital zur Verfügung gestellt.

Ebenfalls wird bei den älteren Mädchen online unter Betreuung von Vivien Feider trainiert. Das Angebot wird von vielen Teilnehmern gut angenommen.

Auch in den anderen Turngruppen wird regelmäßig Kontakt gehalten, damit wir alle in dieser besonderen Zeit zusammen halten. So gab es bereits im Dezember diverse Weihnachtsgrüße mit kleinen Sportaufgaben.

In den Läufergruppen, bedingt durch den Lockdown, fiel ebenfalls das gemeinsame Training der Läufer aus. Um aber die Motivation aufrecht zu halten, starteten die Läufer eine vereinsinterne Laufchallenge. Dabei sollte jeder Läufer eine festgelegte Runde von 1km Länge in Springiersbach laufen. Da man coronabedingt nicht zusammen laufen durfte, ging die Challenge über einen Zeitraum von zwei Wochen und jeder sollte seine Zeit selber stoppen. Die Zeiten wurden zum Schluss in einer Bestenliste veröffentlicht. Es zeigte sich, dass unter den 21 Teilnehmern die Kinder und Jugendlichen so schnell unterwegs waren, dass sie einige Erwachsene hinter sich ließen.

Kontaktformular

Bitte addieren Sie 6 und 5.