Auf Grund des Beschlusses zur Eindämmung der Corona Pandemie der Bundesregierung vom 28.10.2020 tritt ab dem 02.11.2020 ein bundesweiter "Lockdown" in Kraft. Für Vereine, bzw. den Sport gilt folgendes:

Sport
Fitnessstudios, Schwimm- und Spaßbäder werden geschlossen. Der Amateursportbetrieb wird eingestellt, Vereine dürfen also nicht mehr trainieren. Individualsport, also etwa alleine oder zu zweit joggen gehen, ist weiter erlaubt. Profisport wie die Fußball-Bundesliga ist nur ohne Zuschauer zugelassen.

Auf Grund dieser Bestimmungen müssen wir schweren Herzens unseren Trainings- und Spielbetrieb bis auf weiteres wieder einstellen. Dieser Lockdown betrifft alle Sportangebote unseres Vereins, egal ob im Freien oder in der Halle.

Wir alle hoffen, dass Ihr gesund bleibt und Ihr Euch auch Zuhause weiterhin sportlich betätigt. Wir werden Euch auf dem laufenden halten.

Wir hoffen, dass wir uns bald wieder sehen.

Hallo liebe Sportlerinnen und Sportler,

aufgrund der neuen Entwicklungen und geltenden Regeln, ab Dienstag 27.10.20, haben verschiedene Übungsleiter für Ihre Gruppen entschieden, das Hallentraining vorerst für zwei Wochen ruhen zu lassen. Wir müssen abwarten ob sich die Lage wieder entspannt.

Hintergrund: Im Vorfeld (Sommer) hatte der Vorstand bereits die Übungsleiter auf das bestehende Hygienekonzept und den Umgang mit der Corona Situation informiert. Damals wurde bereits mit den Übungsleitern vereinbart, dass sie je nach Sachlage und Möglichkeit des Trainings, Einfluss auf die Entscheidung nehmen können, wann das Training pausieren soll.

Auch wenn "etwas" Training möglich wäre, steht der Vorstand hinter den Entscheidungen der Übungsleiter. Die eigene Gesundheit und die der Gruppenmitglieder / Sportler steht hier im Vordergrund.

Nach jetzigem Stand pausiert das Training für folgende Gruppen,

- Eltern-Kind Turnen (montags)

- KInderturnen (montags)

- Senioren Gymnastik (montags)

- Mädchen Turnen groß und klein (donnerstags)

- Damengymnastik (donnerstags)

- Volleyball (dienstags)

- Spiel und Spaß (freitags)

- Aerobic (montags)

 

.Regeln ab 27.10.2020

Leider sahen wir uns gezwungen bereits jetzt die Sportgala 2020 am 28.11.2020 aufgrund der Corona Pandemie abzusagen. Wir sehen keine Möglichkeit die Sportgala sinnvoll durchzuführen und hoffen das es im nächsten Jahr wieder besser wird.

Auch unsere Jubiläumsfeier, 115 Jahre TuS Bengel, welche an der Sportgala mit gefeiert werden sollte muss verschoben werden.

Am Samstag, den 05.09.2020 startete Michael Comes für den TuS Bengel beim Sonut Lauf, der von Kirn nach Bad Sobernheim verlief. Dieser Lauf war für ihn der zweite Langstreckenlauf innerhalb einer Woche. Die Strecke von 62 km und 2100 Höhenmetern forderten von ihm viel Kraft. Trotzdem bezwang er die Strecke in einer guten Zeit. Für sein nächstes Langstreckenprojekt hat er sich nun mehr Zeit vorgenommen.

Am 06.09.2020 startete Jonas Teusch ebenfalls für den TuS Bengel beim 1. Quinter Hochmarklauf und lief in einer hervorragenden Zeit über 1,4 km als Erster ins Ziel.

Herzlichen Glückwunsch den erfolgreichen Läufern.

 

Der TuS Bengel möchte ab Herbst wieder Aerobic Stunden unter Beachtung der gültigen Hygiene- und Schutzmaßnahmen anbieten. Es werden Elemente aus der Aerobic und Step Aerobic angeboten.
Trainiert wird mit Eva Schmitz ab dem 28.09.2020, wöchentlich von 20:00 Uhr bis 21:00 Uhr.
Für Fragen und Anmeldungen stehen Eva Schmitz, Tel. 0163 1414739 oder Bettina Simon, Tel. 06542 2436 gerne zur Verfügung.

Kontaktformular

Bitte addieren Sie 5 und 9.