Nachbericht Gau Fahrtentag( Götzwanderung)

Am 10. Mai brachen etwa 15 Bengeler um 8 Uhr in Richtung Neef auf. Nach unserer ersten Etappe stießen wir am Reiler Hals zu den Traben-Trarbachern. Weiter ging es über die Driesch-Hütte, wo uns die Kinheimer einholten und sich die Gruppe nochmals vergrößerte. In Alf setzten wir dann mit über 30 Wanderern mit der Fähre nach Bullay über. Dort machte dann noch zu guter Letzt die Familienfraktion, die mitsamt mehreren Kinderwägen mit dem Zug nach Bullay kamen, die Gruppe von über 40 Leuten komplett. Nun folgte ein anstrengender Aufstieg auf die Bullayer Höhe, nachdem es aber dann gemütlich bis nach Neef bergab ging. In Neef wurden alle bestens mit Essen und Trinken vor und in der Mehrzweckhalle versorgt. Nachmittags machten sich dann die gestärkten Wanderer per Zug auf den Weg nach Hause. Dem VfL Neef danken wir sehr herzlich für die gelungene Gastfreundschaft und sind schon gespannt, wo es nächstes Jahr hingehen wird. Der Ausrichter steht noch nicht offiziell fest.

Zurück

Kontaktformular

Was ist die Summe aus 9 und 9?